Behandlung ohne hormonelle Stimulation

Behandlung ohne hormonelle Stimulation

Nativ - IVF im natürlichen Zyklus

Während des nativen IVF-Zyklus werden keine hormonellen Medikamente verwendet, um die Eierstöcke zu stimulieren. Es wird der natürliche Eisprung verwendet, der durch Ultraschalluntersuchung genau bestimmt wird. Das Ziel der Behandlung ist es, eine reife Eizelle zu erhalten, die dann durch ICSI befruchtet wird.

Aufgrund der Tatsache, dass nur eine Eizelle mit dem nativen Zyklus gewonnen wird, wird Paaren standardmäßig empfohlen, die Chance auf die Gewinnung eines qualitativ hochwertigen Embryos zu erhöhen, der die Eizelle durch PICSI befruchtet (höhere Chance auf eine qualitativ hochwertige Spermienauswahl, siehe Assistierte Reproduktion – PISCI-Methode). , ICSI (Injektion ausgewählter Spermien in das Zytoplasma der Eizelle) und Assisted Hatching – AH (zur leichteren Entnahme des Embryos aus der Verpackung).

Diese Methode eignet sich für Frauen mit regelmäßigem Eisprung.

Formular

Fragen Sie einen Experten